Herzlich Willkommen !

Am Dienstag, 15.08.2017 wurden unsere neuen ABC-Schützen von der ganzen Schule feierlich begrüßt.

Begleitet von ihren Eltern und bepackt mit bunten Schultüten und ihren neuen Schulranzen lauschten die Kleinen den Vorträgen der Klassen 2, 3 und 4.

Gespannt gingen sie im Anschluss mit Ihrer Klassenlehrerin Frau Barbara Krebs  zum ersten Kennenlernen in ihre Klasse.

Schuleinschreibung Schuljahr 2018/2019

In der Grundschule Oberkail findet die Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2018/2019 an folgendem Termin statt:

Dienstag, 12.09.2017 von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Bitte kommen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind zu Anmeldung. Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch vorzulegen.

Sollten Sie zu dem o. g. Termin verhindert sein, rufen Sie uns bitte an und wir werden einen neuen Termin vereinbaren.

 

Informationen zum Schulanfang in Rheinland-Pfalz

Schulpflicht

Alle Kinder, die bis zum 31. August das sechste Lebensjahr vollenden, unterliegen der Schulpflicht und besuchen die Grundschule mit Beginn des Schuljahres (siehe § 57 Schulgesetz).

Vorzeitige Einschulung

Kinder, die nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Grundschule aufgenommen werden, wenn aufgrund ihrer Entwicklung zu erwarten ist, dass sie mit Erfolg am Unterricht des 1. Schuljahres teilnehmen werden. Über die Aufnahme der so genannten „Kann-Kinder“ entscheidet die Schulleiterin bzw. der Schulleiter der jeweiligen Grundschule. (siehe § 58 Schulgesetz.)

Erfolgreiches Turnier unserer Fußballer

Nachdem wir uns bereits im Dezember als Sieger des Vorrundenturniers in Speicher qualifiziert hatten, durften wir am 26.4.17 zur Endrunde der Fußball-Hallenkreismeisterschaft der Grundschulen nach Schönecken fahren. Bis hierher hatten es insgesamt sechs Schulmannschaften aus dem gesamten Eifelkreis Bitburg-Prüm geschafft. Daher hatten wir uns bereits darauf eingestellt, gegen starke Gegner antreten zu müssen. Wie erwartet gab es spannende und umkämpfte Spiele. Am Ende konnten wir zwei Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage vorweisen. Damit erreichten wir, obwohl wir die mit Abstand kleinste Grundschule im Finale waren, den zweiten Platz!!! Sieger und damit Kreismeister wurde die Grundschule Bitburg-Süd.
Trainiert und beim Turnier betreut wurden wir von Herrn Berens, der auch die Fußball-AG an unserer Schule leitet. Dafür wollen wir ihm ganz herzlich „Danke“ sagen.

Lasst unsere Schule im Dorf!

Schüler, Eltern und Lehrer kämpfen für den Erhalt unserer Schule. Es wurden 1000 Postkarten an die Bildungsministerin gedruckt mit dem Text „Lasst unsere Schule im Dorf! Kampf gegen die Landflucht!!“.
„Da kann jeder noch was dazuschreiben oder sie einfach abschicken“, sagt Schulelternsprecherin Tanja Densborn.

Die Karten liegen u.a.  beim Friseur und in der Physiotherapiepraxis aus.

Unterstützen sie bitte auch die Petition, die der Elternausschuss der Grundschule Mörsdorf gestartet hat.
Das Motto „Rettet unsere Zwergenschulen! Kleine Grundschulen müssen bleiben!!“